Kompressionsstrümpfe - Vogel Orthopädie

Direkt zum Seiteninhalt
Kompressionsstrümpfe
Kompressionsstrümpfe werden bei starken Venenleiden, Venenverschluss, Reisethrombose oder Lymphödem vom Arzt verschrieben. Bei einer arteriellen Erkrankung (Bluthochdruck, Raucherbein, etc.) sollten Kompressionstrümpfe nicht getragen werden. Das exakte Maßnehmen ist sehr wichtig und weil tagsüber die Beine anschwellen, erfolgt das Messen vornehmlich am Morgen. Sie brauchen zum anmessen keinen Termin, kommen Sie einfach bei uns vorbei!
                                                      
Wir führen für Sie Kompressionsstrümpfe der Firmen: MEDI, Bauerfeind und Schiebler.


                                                                  


 

Häufig gestellte Fragen und Antworten
© 2018 Vogel Orthopädie
Zurück zum Seiteninhalt